START  |  BILDÜBERSICHT  |   SCHLAGWORT  NEUES  |   SAMMELSURIUM  |   GALERIE  SHOP  SUCHEN !  |  KONTAKTAGBo

  


Bildübersicht
Hafen/Elbe

 

Strassen/Brücken

Plätze/Märkte

DenkMale

Museen/Gebäude

Kirchen

STADTTEILE

Hafen/Elbe

Bahnhöfe

Fleete/Kanäle

Alster/Flüsse

Parks

METROPOLREGION

HAFEN / ELBE
Hafen- + Kaianlagen

 

Altenwerder Containerterminal  CTA

 

Baakenhafen

 

Billwerder Bucht / 
Holzhafen

 

11_17516 historische Luftaufnahme der Billwerder Bucht ca. 1930 - im Hintergrund Wohnhäuser des Hamburger Stadtteils Rothenburgsort. In der rechten Bildmitte der Gasometer / Gasturm der Gasanstalt Tiefstack und im Vordergrund rechts das Kraftwerk Tiefstack. Auf der linken Bildseite das Gelände Wasserwerk Kaltehofe mit seinen Filterbecken. Dicht gedrängt liegen die Binnenschiffe auf dem ruhigen Wasser der Billwärder Bucht - bis in die 1880 Jahre mündete der Dove-Elbe die ein wenig weiter oben beim Holzhafen in die Norderelbe.

11_17516 - historische Luftaufnahme der Billwerder Bucht ca. 1930 - im Hintergrund Wohnhäuser des Hamburger Stadtteils Rothenburgsort. In der rechten Bildmitte der Gasometer / Gasturm der Gasanstalt Tiefstack und im Vordergrund rechts das Kraftwerk Tiefstack. Auf der linken Bildseite das Gelände Wasserwerk Kaltehofe mit seinen Filterbecken.  >>>

11_17517 Blick über die Billwerder Bucht zum Kraftwerk Tiefstack - Boote liegen am Ufer von Kaltehofe, ein kleines Motorboot fährt Richtung Norderelbe.

11_17517 Blick über die Billwerder Bucht zum Kraftwerk Tiefstack - Boote liegen am Ufer von Kaltehofe, ein kleines Motorboot fährt Richtung Norderelbe.  >>>
 

Binnenhafen

 

Containerterminal Burchardkai

 

Entenwerder
Zollstation / Elbpark 

01122_252_3770 JHistorische Luftaufnahme ca. 1930 von den Elbbrücken über die Norderelbe - Blick auf die Hafenanlagen, Gewerbe und Wohngebäude von Entenwerder / Hamburg Rothenburgsort, Haken - Zollhafen für Binnenschiffe. Lks. / Bildmitte die Einfahrt zum Billehafen.
01121_45337 Historisches Panorama ca. 1850 von der Elbe bei Hamburg Rothenburgsort - Blick vom Wasserspiel / Wasserturm auf die Norderelbe. Häuser am Elbufer - Ewer auf dem Fluss bei Niedrigwasser. Im Hintergrund die Kirchtürme der Hansestadt Hamburg; re. ein Zug unter Dampf  >>> 01122_252_3770 Historische Luftaufnahme ca. 1930 von den Elbbrücken über die Norderelbe - Blick auf die Hafenanlagen, Gewerbe und Wohngebäude von Entenwerder / Hamburg Rothenburgsort, Haken - Zollhafen für Binnenschiffe. Lks.  die Einfahrt zum Billehafen.  >>> 01123_255_1133 Alte Fotografie - von den Wasserwerken in Hamburg Rothenburgsort; re. der Wasserturm, dahinter die Hafenanlagen und Zollhafen von Entenwerder. Auf der gegenüberliegenden Seite der Norderelbe Industrieanlagen auf der Peute / Veddel und der Peuter Kanal. Lks. die  >>>
                  

Containerterminal EUROGATE

Grasbrookhafen

  ^ oben ^  

  

Hansahafen

 

Holthusenkai

 

Kaiser-Wilhelm-Hafen

 

Kirchenpauerkai

 

Köhlbrand

 

Kuhwerder Hafen

  ^ oben ^  

  

Magdeburger Hafen

 

Moldauhafen

 

Müggenburger Zollhafen

 

Niederhafen

 

Oberhafen

 

Oderhafen

 

Reiherstieg

  ^ oben ^  

  

Rosshafen

 

Sandauhafen / Hansaport

  

Sandtorhafen

 

Spreehafen

 
258_R_188_20 Am Berliner Ufer des Spreehafens liegen die Binnenschiffe bis zu 12 Reihen tief - Wassertreppen, die sich mit dem Tidenhub bewegen führen hinunter zu den Liegeplätzen. Auch am Spandauer Ufer und dem Niedernfelder Ufer des Veddel Kanals haben eine große Zahl Schuten und Binnenschiffe fest gemacht. Rechts im Hintergrund der Müggenburger Zollhafen und die Kirche und Gebäude der Auswandererhallen auf der Veddel. 

258_R_188_20 Am Berliner Ufer des Spree- hafens liegen die Binnenschiffe bis zu 12 Reihen tief - Wasser- treppen, die sich mit dem Tidenhub bewegen führen hinunter zu den Liege- plätzen. Auch am Spandauer Ufer und dem Niedernfelder Ufer des Veddel Kanals >>>

214_0043 Im Vordergrund hinter der Wilhelmsburger Brücke das Müggenburger Sperrwerk und die S-Bahnstation Veddel - ein roter S-Bahnzug steht an der Haltestelle. Die Backstein- Wohnhäuser auf der linken Bildseite gehören noch zum Stadtteil Veddel, dahinter beginnt Hamburg-Wilhelmsburg. Der Spreehafen im Bildzentrum und der Hansahafen lks. sind Teil des Stadtteils Kleiner Grasbrook.
 214_0043 Im Vordergrund hinter der Wilhelmsburger Brücke das Müggenburger Sperrwerk und die S-Bahn- station Veddel - ein roter S-Bahnzug steht an der Haltestelle. Die Backstein- Wohnhäuser auf der linken Bildseite gehören noch zum Stadtteil Veddel, dahinter beginnt Hamburg- >>>
 
45_0028 Blick von der Müggenburger Durchfahrt auf den Spreehafen; rechts die Durchfahrt zum Saalehafen dahinter führt der Veddelkanal zum Reiherstieg. Auf der linken Seite der Zollzaun und das Berliner Ufer, an dem Hausboote und Arbeitsboote fest gemacht haben; große Teile des Spreehafen fallen bei Ebbe trocken. Im Hintergrund die Köhlbrandbrücke und die Containerbrücken des Walterhofer Hafens.

45_0028 Blick von der Müggenburger Durchfahrt auf den Spreehafen; rechts die Durchfahrt zum Saale- hafen dahinter führt der Veddel- kanal zum Reiher- stieg. Auf der linken Seite der Zollzaun und das Berliner Ufer, an dem Hausboote und Arbeitsboote fest gemacht haben >>>

46_9259 An den Wassertreppen des Spreehafens liegen Arbeitsboote und Hausboote in unterschiedlichen Größen und Farben. Ein Sportboot kommt vom Reiherstieg, überquert den Spreehafen und fährt Richtung Müggenburger Zollhafen.
46_9259 An den Wasser- treppen des Spreehafens liegen Arbeitsboote und Hausboote in unterschied- lichen Größen und Farben. Ein Sportboot kommt vom Reiherstieg, überquert den Spreehafen und fährt Richtung Müggenburger Zollhafen. >>>
 
242_4049 Ein Motorboot fährt über das ruhige Wasser des Hamburger Spreehafens - hinter dem Klütjenfelder Hauptdeich am Berliner Ufer liegen die Wilhelmsburger Wohngebäude mit ihrer typischen Klinkerarchitektur. Hinter der Deichkrone ist noch ein Teil des ca. 3m hohen Zollzauns zu erkennen, denn der Spreehafen liegt bis zum 31.12.2012 im Hamburger Freihafengebiet.

242_4049 Ein Motorboot fährt über das ruhige Wasser des Hamburger Spreehafens - hinter dem Klütjenfelder Hauptdeich am Berliner Ufer liegen die Wilhelmsburger Wohngebäude mit ihrer typischen Klinkerarchitektur. Hinter der Deichkrone ist noch ein Teil des ca. 3m hohen Zollzauns zu >>>

243_6869 Schuten und Arbeitsboote liegen am Spandauer Ufer des Spreehafens Hamburg - auf der gegenüber liegenden Seite des Hafenbeckens das Berliner Ufer mit dem Deich und dem Zollzaun. Dahinter Wohngebäude an der Harburger Chaussee.
243_6869 Schuten und Arbeitsboote liegen am Spandauer Ufer des Spreehafens Hamburg - auf der gegenüber liegenden Seite des Hafenbeckens das Berliner Ufer mit dem Deich und dem Zollzaun. Dahinter Wohngebäude an der Harburger Chaussee.  >>>
 
47_4040 An den Pontons und Dalben des Berliner Ufers im Spreehafen liegen Hausboote, die als Ateliers und Büros genutzt werden. Die Schiffe werden über bewegliche Wassertreppen erreicht, die sich den unterschiedlichen Wasserständen im Hamburger Hafen anpassen.

47_4040 An den Pontons und Dalben des Berliner Ufers im Spreehafen liegen Hausboote, die als Ateliers und Büros genutzt werden. Die Schiffe werden über bewegliche Wassertreppen erreicht, die sich den unter- schiedlichen Wasserständen im Hamburger Hafen anpassen. >>>

48_9620 Schiffe und Arbeitspontons an den Dalben des Berliner Ufers. Hinter der bewachsenen Uferböschungen ide Dächer der Wohngebäude von Hamburg Wilhelmsburg an der Harburger Chaussee.
48_9620 Schiffe und Arbeitspontons an den Dalben des Berliner Ufers. Hinter der bewachsenen Uferbösch- ungen die Dächer der Wohngebäude von Hamburg Wilhelmsburg an der Harburger Chaussee. >>>
 
49_9621 Für den Zugang zu dem Wilhelmsburger Ernst-August-Kanal wird eine neue Schleuse gebaut, die den Sportschiffen und Fahrgastschiffen die Zufahrt auf die Wilhelmsburger Kanäle weiter ermöglichen. Die neue Schleuse ist auch ein Teil der Hochwasserschutzanlage des Hamburger Hafengebiets.

49_9621 Für den Zugang zu dem Wilhelmsburger Ernst-August-Kanal wird eine neue Schleuse gebaut, die den Sportschiffen und Fahrgastschiffen die Zufahrt auf die Wilhelmsburger Kanäle weiter ermöglichen. Die neue Schleuse ist auch ein Teil der Hochwasser- schutzanlage des  >>>

50_0201 Seit dem 15. Oktober 1888 gehören große Teile des Hamburger Hafens zum Freihafengebiet und sind somit Zollausland. Schon 2003 wurde die Speicherstadt aus dem Zollgebiet ausgegliedert und zum 1. Januar 2013 soll die Zollgrenze ganz fallen. Z. Zt. schützt ein 17,5m langer und 3m hoher Zollzaun die Freizone landseitig - es gibt 7 Zolldienststellen. Ein Schild am Zollzaun an der Harburger Chaussee weist auf die Zollgrenze hin, hinter dem Zaun liegt der Klütjenfelder Hauptdeich und der Spreehafen.
50_0201 Seit dem 15. Oktober 1888 gehören große Teile des Hamburger Hafens zum Freihafengebiet und sind somit Zollausland. Schon 2003 wurde die Speicherstadt aus dem Zollgebiet ausgegliedert und zum 1. Januar 2013 soll die Zollgrenze ganz fallen. Z. Zt. schützt ein 17,5m langer  >>>
 
51_0099 Vom Wilhelmsburger Spreehafen kann das Panorama von Hamburg betrachtet werden. Blick durch den Zollzaun auf den Deich am Spreehafen - dahinter sind die beiden Hamburger Wahrzeichen die St. Michaeliskirche und der Heinrich Herzt Turm zu erkennen. Im Volksmund werden beide Türme auch "Michel" und "Telemichel" genannt.

51_0099 Vom Wilhelmsburger Spreehafen kann das Panorama von Hamburg betrachtet werden. Blick durch den Zollzaun auf den Deich am Spreehafen - dahinter sind die beiden Hamburger Wahrzeichen die St. Michaeliskirche und der Heinrich Herzt Turm zu erkennen. Im Volksmund >>>

52_0222 Blick entlang des Zollzauns an der Harburger Chaussee, die das Freihafen- gelände am Spreehafen abtrennt. Im Hintergrund die S-Bahn Station Hamburg Veddel, dahinter das Kraftwerk Tiefstack an der Billwerder Bucht.
52_0222 Blick entlang des Zollzauns an der Harburger Chaussee, die das Freihafen- gelände am Spreehafen abtrennt. Im Hintergrund die S-Bahn Station Hamburg Veddel, dahinter das Kraftwerk Tiefstack an der Billwerder Bucht. >>>
 
53_9332 Hinter dem Zollzaun verläuft die Harburger Chaussee im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg - im Hintergrund die Schornsteine und Betriebsgebäude vom Heizkraftwerk in Tiefstack.

53_9332 Hinter dem Zollzaun verläuft die Harburger Chaussee im Hamburger Stadtteil Wilhelmsburg - im Hinter- grund die Schornsteine und Betriebsgebäude vom Heiz- kraftwerk in Tiefstack. >>>

54_9297 Am 4. Juli 2010 haben die Stadtentwicklungssenatorin Anja Hajduk und der Bezirksamtsleiter von Hamburg-Mitte Markus Schreiber symbolisch den Zollzaun am Klütjenfelder Hauptdeich auch unter reger Beteiligung der Hamburger Presse durchschnitten. So wird das Ufer des Spreehafens für die Bewohner der Veddel und Wilhelmsburg dauerhaft möglich.
54_9297 Am 4. Juli 2010 haben die Stadtentwicklungs- senatorin Anja Hajduk und der Bezirksamtsleiter von Hamburg-Mitte Markus Schreiber symbolisch den Zollzaun am Klütjenfelder Hauptdeich auch unter reger Beteiligung der Hamburger Presse durchschnitten. So wird das Ufer des Spree- >>>
 
55_9303 Die Hamburger Stadtentwicklungssenatorin Anja Hajduk und der Bezirksamtsleiter von Hamburg-Mitte Markus Schreiber haben am 4. Juli 2010 haben den Durchgang durch den Zollzaun am Spreehafen geöffnet. Ab 2013 wird die Freihandelszone im Hamburger Hafen ganz aufgelöst, so dass der Zollzaun niedergerissen werden kann. Fotografen der Hamburger Presse halten die Aktion mit ihrer Kamera fest.

55_9303 Die Hamburger Stadtentwicklungssenatorin Anja Hajduk und der Bezirks- amtsleiter von Hamburg- Mitte Markus Schreiber haben am 4. Juli 2010 haben den Durchgang durch den Zollzaun am Spreehafen geöffnet. Ab 2013 wird die Freihandelszone im Hamburger Hafen ganz >>>

56_9311 Ein Hinweisschild am neu geöffneten Durchgang des Zollzauns am Spreehafen weist darauf hin, dass nur Personen mit abgabefreien Waren passieren dürfen. Für Wareneinfuhren muss die Zollabfertigung an der Klütjenfelder Straßen aufgesucht werden.
56_9311 Ein Hinweisschild am neu geöffneten Durchgang des Zollzauns am Spreehafen weist darauf hin, dass nur Personen mit abgabefreien Waren passieren dürfen. Für Wareneinfuhren muss die Zollabfertigung an der Klütjenfelder Straßen aufge- sucht werden. >>>
 
57_9321 Die Hamburger Stadtentwicklungssenatorin Anja Hajduk hält anlässlich der Zollzaunöffnung auf dem Spreehafenfest eine Rede. Die Senatorin weist darauf hin, dass die Öffnung des Zollzauns ist eine zentrale Maßnahme im Rahmen des Sprungs über die Elbe ist, mit der die Bewohner Wilhelmsburgs und der Veddel ihren direkten Zugang zum Wasser zurückbekommen. Bis 2013 sollte der Zaun ganz abgerissen und der Spreehafen als "Alster des Hamburger Südens" erlebbar gemacht werden.

57_9321 Die Hamburger Stadtentwicklungssenatorin Anja Hajduk hält anlässlich der Zollzaunöffnung auf dem Spreehafenfest eine Rede. Die Senatorin weist darauf hin, dass die Öffnung des Zollzauns ist eine zentrale Maßnahme im Rahmen des Sprungs über die Elbe ist, mit der die Bewohner >>>

58_9317 Wilhelmsburger und Bürger der Veddel hören der Rede zu die die Politiker anlässlich der Zollzaunöffnung am Spreehafen halten. Einige sitzen in Liegestühlen auf dem Deich in der Sonne.
58_9317 Wilhelmsburger und Bürger der Veddel hören der Rede zu die die Politiker anlässlich der Zollzaun- öffnung am Spreehafen halten. Einige sitzen in Liegestühlen auf dem Deich in der Sonne. >>>
 
59_9282 Bewohner Wilhelmsburgs und der Veddel informieren sich anlässlich der Zollzaunöffnung über das Areal am Hamburger Spreehafen. Das elf Hektar große Gebiet soll bis 2013 frei zugänglich sein und als neuer attraktiver Freiraum zum Erlebnis für die Elbinseln und ganz Hamburg werden.

59_9282 Bewohner Wilhelmsburgs und der Veddel informieren sich anlässlich der Zollzaun- öffnung über das Areal am Hamburger Spreehafen. Das elf Hektar große Gebiet soll bis 2013 frei zugänglich sein und als neuer attraktiver Freiraum zum Erlebnis für die Elbinseln und ganz >>>

60_9286 Blick über den Klütjenfelder Hauptdeich Richtung Bahnhof Veddel, rechts der Zollzaun, der an der Harburger Chaussee entlang führt. Im Juli 2010 wurden zwei Durchgänge für Fußgänger und Radfahrer am Spreehafenknie, nördlich des Stübenplatzes und an der S-Bahnstation Veddel geschaffen. Damit wird das Ufer am Spreehafen dauerhaft zugänglich. Ziel ist es, bis zur IBA 2013 den gesamten Zollzaun zu entfernen und das Ufer am Spreehafen als Freizeitfläche aufzuwerten.
60_9286 Blick über den Klütjenfelder Hauptdeich Richtung Bahnhof Veddel, rechts der Zollzaun, der an der Harburger Chaussee entlang führt. Im Juli 2010 wurden zwei Durchgänge für Fußgänger und Radfahrer am Spreehafenknie, nördlich des Stübenplatzes und an der >>>
 
61_9335 SpaziergängerInnen und RadfahrerInnen nutzen die Zollzaundurchlässe um die neu erschlossene Freizeitfläche zu erkunden. Rechts der Zollzaun der das 13 Hektar große Gebiet am Spreehafen von der Nutzung durch die Anwohner abgetrennt hat. Im Hintergrund das Heizkraftwerk Tiefstack.

61_9335 Spaziergänger- Innen und RadfahrerInnen nutzen die Zollzaundurch- lässe um die neu erschloss- ene Freizeitfläche zu erkunden. Rechts der Zoll- zaun der das 13 Hektar große Gebiet am Spreehafen von der Nutzung durch die Anwohner abgetrennt hat. Im Hintergrund das Heiz >>>

62_9269 Der Zollzaun der das 13 Hektar große Gebiet am Spreehafen von der Nutzung durch die Anwohner abgetrennt hat zwei Durchlässe bekommen, so dass das neue Freizeitgebiet zum Fahrradfahren, spazierengehen oder rollerscaten genutzt werden kann.
62_9269 Der Zollzaun, der das 13 Hektar große Gebiet am Spreehafen von der Nutzung durch die Anwohner abgetrennt hat zwei Durchlässe bekommen, so dass das neue Freizeitgebiet zum Fahrradfahren, spazierengehen oder rollerscaten genutzt werden kann. >>>
 

 

Strandhafen

 

Tollerort Container Terminal
17 Bilder

 
11_01_0503 Lastzüge mit Containern werden an der Einfahrt des HHLA-Container Terminals Tollerort abgefertigt. Die Zugmaschinen bringen Container auf das Terminal, andere transportieren die gelöschten Standart-Metallboxen in das Hamburger Hinterland.

11_01_0503 Lastzüge mit Containern werden an der Einfahrt des HHLA-Container Terminals Tollerort abgefertigt. Die Zugmasch- inen bringen Container auf das Terminal, andere transportieren die gelöschten Standart-Metallboxen in das Hamburger Hinterland..  >>>

11_02_0507 Blick über das Gelände des HHLA Container Terminal Tollerort CTT; im Vordergrund stehen Sattelkraftfahrzeug und warten auf ihre Abfertigung. Auf dem Terminal-Areal sind die Container gelagert, die an ihren Bestimmungsort gebracht werden sollen. Am Europakai liegt ein Containerfrachter - die Containerbrücken sind herunter gefahren, nur der Ausleger über den Schiffsaufbauten ist weiterhin hochgeklappt.
11_02_0507 Blick über das Gelände des HHLA Container Terminal Tollerort CTT; im Vordergrund stehen Sattelkraftfahrzeug und warten auf ihre Abfertigung. Auf dem Terminal-Areal sind die Container gelagert, die an ihren Bestimmungsort gebracht werden sollen. Am Europakai liegt ein >>>
 

Travehafen

  
Sie suchen Hamburg Bilder für die private Dekoration oder zur gewerblichen Nutzung?Wir haben Tausende von historischen und aktuellen Hamburg - Fotos mit den unterschiedlichsten Hamburger Themen für Sie archiviert. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und schlagen Ihnen passende Hamburg Aufnahmen vor - und natürlich fotografieren wir auch weiterhin für Sie Ihre Wunsch - Motive! Sie suchen Hamburg Bilder für die private Dekoration oder zur gewerblichen Nutzung?
Wir haben Tausende von historischen und aktuellen Hamburg - Fotos mit den unterschiedlichsten Hamburger Themen für Sie archiviert. 
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und schlagen Ihnen passende Hamburg Aufnahmen vor - und natürlich fotografieren wir auch weiterhin für Sie Ihre Wunsch - Motive!
Christoph Bellin    Mobil 0176 24 002 567   mail@christoph-bellin.de
  
Fotos von Hamburg - Bilder vom Hamburger Hafen und die Kaianlagen / Hafenbecken
Hafen- + Kaianlagen : Baakenhafen  Billwerder Bucht  Billwerder Bucht/Holzhafen : Binnenhafen  Container Terminal Altenwerder   Container Terminal Burchardkai   Container Terminal Eurogate  Container Terminal Tollerort  Grasbrookhafen   Hansahafen  Holthusenkai  Kaiser- Wilhelm- Hafen   Kirchenpauerkai Köhlbrand  Kuhwerder Hafen  Magdeburgerhafen  Moldauhafen  Müggenburger Zollhafen   Niederhafen Oberhafen   Oderhafen  Reiherstieg  Rosshafen   Sandauhafen  Sandtorhafen  Spreehafen  Strandhafen  Travehafen    Brücken/Hafengebiet  Brooksbrücke  Elbrücken  Ericusbrücke  Jungfernbrücke  Kannengießerortbrücke  Kattwykbrücke  Kehrwiedersteg Kibbelsteg  Köhlbrandbrücke  Kornhausbrücke  Magdeburgerbrücke  Neuerwegsbrücke  Niederbaumbrücke  Oberbaumbrücke  Oberhafenbrücke  Poggenmühlenbrücke  Reiherstiegbrücke  Rethehubbrücke  Sandtorhafenklappbücke  St. Annenbrücke  Wandbereiterbrücke  Wandrahmsfleetbrücke  Wandrahmsteg    Elbufer :  Fischmarkt  Gr. Elbstrasse  Hafenbahn  Köhlbrandtreppe  Museumshafen  Övelgönne  Blankenese  Falkenstein  Wittenbergen  Schulau  Finkenwerder  Neuenfelde  St. Pankratius  Este / Cranz  Altes Land   Georgswerder  Peute  Neuland/Süderelbe  Vierlande  Neuwerk  Hamburger Hafen:  Alter Elbtunnel  Elbtunnel  Landungsbrücken  Hafen/Schiffe   Hafen / Harburg   Speicherstadt   Container