START  |  BILDÜBERSICHT  |   SCHLAGWORT  NEUES  |   SAMMELSURIUM  |   GALERIE  SHOP  SUCHEN !  |  KONTAKTAGBo

  


Bildübersicht
Hafen/Elbe

 

Strassen/Brücken

Plätze/Märkte

DenkMale

Museen/Gebäude

Kirchen

STADTTEILE

Hafen/Elbe

Bahnhöfe

Fleete/Kanäle

Alster/Flüsse

Parks

METROPOLREGION
 
 

Hafen/Elbe Container

  1         2         3         4         5         6   
  
55_3469 Der Containerfrachter CMA CGM CORAL legt im Waltershofer Hafen an - vorher wurde das 280m lange Frachtschiff mit Hilfe der Hafenschlepper gewendet, damit es mit dem Bug Richtung Elbe/flussabwärts liegt. Im Hintergrund einer der Polygonen der Köhlbrandbrücke.

54_3425 Das Containerschiff CMA CGM CORAL läuft in den Hamburger Hafen ein - das 280m lange und 32m breite Schiff wird bei der Steuerung von zwei Hafenschleppern unterstützt. Auf dem Deck des Frachters ist ein Teil der Ladung Container gestapelt. >>>

55_3469 Der Containerfrachter CMA CGM CORAL legt im Waltershofer Hafen an - vorher wurde das 280m lange Frachtschiff mit Hilfe der Hafenschlepper gewendet, damit es mit dem Bug Richtung Elbe/flussabwärts liegt. Im Hintergrund einer der Polygonen der Köhlbrandbrücke.
55_3469 Der Container- frachter CMA CGM CORAL legt im Waltershofer Hafen an - vorher wurde das 280m lange Frachtschiff mit Hilfe der Hafenschlepper gewendet, damit es mit dem Bug Richtung Elbe/ flussabwärts liegt. Im Hintergrund einer der Polygonen der Köhlbrand- brücke. >>>
 
56_3456 Containervessel CMA CGM CORAL beim Anlegemanöver im Waltershofer Hafen - das 280m lange Schiff wird von den Schleppern rückwärts an den Burchardkai bugsiert. Der Bug des Hafenschleppers ist mit einem dicken Gummistreifen gepolstert, mit dem das PS-starke Arbeitsschiff die Schiffe vorsichtig bugsieren kann.

56_3456 Containervessel CMA CGM CORAL beim Anlege- manöver im Waltershofer Hafen - das 280m lange Schiff wird von den Schleppern rückwärts an den Burchardkai bugsiert. Der Bug des Hafenschleppers ist mit einem dicken Gummi- streifen gepolstert, mit dem das PS-starke Arbeitsschiff die Schiffe vorsichtig  >>>

57_3435 Das Frachtschiff CMA CGM CORAL ist hoch mit Containern beladen - beim Wendemanöver vor dem Hafenbecken des Walteshofer Hafens wird der Frachter von den Schleppern in die richtige Position zum Anlegen am Burchardkai gebracht.
57_3435 Das Frachtschiff CMA CGM CORAL ist hoch mit Containern beladen - beim Wendemanöver vor dem Hafenbecken des Walteshofer Hafens wird der Frachter von den Schleppern in die richtige Position zum Anlegen am Burchardkai gebracht. >>>
 
59_2472 Heckansicht des Frachters HYUNDAI GLOBAL am Ballinkai der HHLA Container Terminals Altenwerder - in mehreren Lagen sind die Container auf dem 339m langen und 46m breiten Schiff gestapelt. 

59_2472 Heckansicht des Frachters HYUNDAI GLOBAL am Ballinkai der HHLA Container Terminals Altenwerder - in mehreren Lagen sind die Container auf dem 339m langen und 46m breiten Schiff gestapelt.   >>>

60_3389 Das 260m lange und 32m breite Frachtschiff OOCL NAGOYA liegt am Ballinkai des Terminals Altenwerder - das 2009 in Dienst gestellt Schiff kann 4500 TEU Standardcontainer transportieren.
60_3389 Das 260m lange und 32m breite Frachtschiff OOCL NAGOYA liegt am Ballinkai des Terminals Altenwerder - das 2009 in Dienst gestellt Schiff kann 4500 TEU Standardcontainer transportieren. >>>
 
61_3407 Die OOCL WASHINGTON liegt unter den weit ausladenden Containerbücken des Altenwerder Containerterminals. Das 2010 getaufte Schiff kann 8063 TEU Ladung an Bord nehmen.

61_3407 Die OOCL WASHINGTON liegt unter den weit ausladenden Containerbücken des Altenwerder Containerterminals. Das 2010 getaufte Schiff kann 8063 TEU Ladung an Bord nehmen.  >>>

62_3374 Das Tankschiff DAGMAR wirkt recht winzig neben der Bordwand eines hoch beladenen Containerschiffs am Ballinkai des HHLA Container Terminals Altenwerder. Ein Container hängt an der Laufkatze der Krananlage und wird an Land transportiert.
62_3374 Das Tankschiff DAGMAR wirkt recht winzig neben der Bordwand eines hoch beladenen Containerschiffs am Ballinkai des HHLA Container Terminals Altenwerder. Ein Container hängt an der Laufkatze der Krananlage und wird an Land transportiert. >>>
 
63_2448 Mehrere Schiffe liegen am Ballinkai des Terminals Altenwerder - ihre Ladung wird gelöscht und neue Container werden über die Containerbrücke an Bord der Containerriesen gebracht. Auf den Kranauslegern der Containerbrücken ist der Name des Terminals in Grossbuchstaben angebracht.

63_2448 Mehrere Schiffe liegen am Ballinkai des Terminals Altenwerder - ihre Ladung wird gelöscht und neue Container werden über die Containerbrücke an Bord der Containerriesen gebracht. Auf den Kranauslegern der Containerbrücken ist der Name des Terminals in Grossbuchstaben angebracht.  >>>

64_0124 Das 340m lange Containerschiff HYUNDAI FORCE liegt am Ballinkai unter den Auslegern der Containerbrücken am HHLA Containerterminal Altenwerder CTA. Im Hintergrund das Kohlekraftwerk Moorburg im Bau.
64_0124 Das 340m lange Containerschiff HYUNDAI FORCE liegt am Ballinkai unter den Auslegern der Containerbrücken am HHLA Containerterminal Altenwerder CTA. Im Hintergrund das Kohlekraftwerk Moorburg im Bau.  >>>
 
65_0125 Der Containerfrachter  HYUNDAI FORCE liegt unter den Auslegern der Containerbrücken am Ballinkai des HHLA Container Terminal Altenwerder. Die Krananlagen bewegen sich auf Schienen, die parallel zur Kaimauer verlaufen. 

65_0125 Der Container- frachter  HYUNDAI FORCE liegt unter den Auslegern der Containerbrücken am Ballinkai des HHLA Container Terminal Altenwerder. Die Krananlagen bewegen sich auf Schienen, die parallel zur Kaimauer verlaufen.   >>>

66_0138 An Deck des Containerfrachters  HYUNDAI FORCE ist die Ladung hoch gestapelt - am Heck des Schiffs liegen die Container sechs Lagen hoch.
66_0138 An Deck des Containerfrachters  HYUNDAI FORCE ist die Ladung hoch gestapelt - am Heck des Schiffs liegen die Container sechs Lagen hoch.. >>>
 
67_3401 Containerschiffe liegen im Hamburger Containerhafen am HHLA Terminal Altenwerder - in der Mitte hat die NYK LYRA mit Heimathafen Panama fest gemacht. Das knapp 300m lange Frachtschiff wurde 2002 gebaut und kann 6178 TEU an Bord nehmen.

67_3401 Containerschiffe liegen im Hamburger Containerhafen am HHLA Terminal Altenwerder - in der Mitte hat die NYK LYRA mit Heimathafen Panama fest gemacht. Das knapp 300m lange Frachtschiff wurde 2002 gebaut und kann 6178 TEU an Bord nehmen.  >>>

68_3397 Hoch beladen liegen die Containerfrachter am Ballinkai des HHLA Container Terminal Altenwerders - der Schriftzug ist an den roten Auslegern der Krananlage angebracht. 
68_3397 Hoch beladen liegen die Containerfrachter am Ballinkai des HHLA Container Terminal Altenwerders - der Schriftzug ist an den roten Auslegern der Krananlage angebracht.  >>>
 
69_0148 Eine der 14 Zweikatzcontainerbrücken auf dem Containerterminal Altenwerder transportiert einen Container an Land. Die Metallbox wird mit der Hauptkatze auf der Laschplattform abgestellt auf der die Lascharbeiter die Twistlocks entfernen - danach wird der Container von der Portalkatze zum Weitertransport auf eines der 75 automatisierten Fahrzeuge (AGV Automated Guided Vehicle ) geladen. Auf dem Ausleger der Krananlage steht der weisse Schriftzug "CONTAINER TERMINAL ALTENWERDER".

69_0148 Eine der 14 Zwei- katzcontainerbrücken auf dem Containerterminal Altenwerder transportiert einen Container an Land. Die Metallbox wird mit der Hauptkatze auf der Lasch- plattform abgestellt auf der die Lascharbeiter die Twistlocks entfernen - danach wird der Container von der Portalkatze  >>>

70_24610148 Drei der Hauptkatzen mit dem HHLA-Schriftzug befinden sich über der Ladung eines Container- frachters um einen Container aus dem Laderaum zu hieven und auf der Laschplattform abzustellen. Dort werden von Lascharbeitern die Twistlocks entfernt und die Metallbox von der Portalkatze zum Weitertransport auf eines der 75 AGV (Automated Guided Vehicle ) geladen.
70_24610148 Drei der Hauptkatzen mit dem HHLA- Schriftzug befinden sich über der Ladung eines Container- frachters um einen Container aus dem Laderaum zu hieven und auf der Laschplattform abzustellen. Dort werden von Lascharbeitern die Twistlocks entfernt und die Metallbox von der Portalkatze zum Weiter >>>
 
71_2394 Ein TEU sowie ein FEU Container hängen an zwei der 14 Hauptkatzen auf dem Terminal Altenwerder - Container unterschiedlicher Größen sowie Tankcontainer sind auf dem Deck der NYK THEMIS gestapelt. Das 304m lange und 40m breite Frachtschiff kann als Ladung 6661 TEU Standardcontainer transportieren.

71_2394 Ein TEU sowie ein FEU Container hängen an zwei der 14 Hauptkatzen auf dem Terminal Altenwerder - Container unterschiedlicher Größen sowie Tankcontainer sind auf dem Deck der NYK THEMIS gestapelt. Das 304m lange und 40m breite Frachtschiff kann als Ladung 6661 TEU Standardcontainer transportieren.  >>>

72_2404 Zwei TEU sind von der Hauptkatze einer der 14 Containerbrücken des Terminals Altenwerder aufgenommen und werden gleich auf der Laschplattform abgesetzt. 
72_2404 Zwei TEU sind von der Hauptkatze einer der 14 Containerbrücken des Terminals Altenwerder aufgenommen und werden gleich auf der Laschplattform abgesetzt.  >>>
 
73_2433 Ein FEU Container ( Forty-foot-Equivalent Unit) hängt an der Laufkatze über der Ladung des Schiffs und wird auf die Laschplattform der Krananlage abgesenkt. 

73_2433 Ein FEU Container ( Forty-foot-Equivalent Unit) hängt an der Laufkatze über der Ladung des Schiffs und wird auf die Laschplattform der Krananlage abgesenkt.   >>>

73_2433 Ein Container wird an der Hauptkatze vom Laderaum des Frachtschiffs gehoben und an Land gebracht. 
74_6929 Ein Container wird an der Hauptkatze vom Laderaum des Frachtschiffs gehoben und an Land gebracht.  >>>
 
73_2433 Die Ladung eines Containerfrachters wird gelöscht - eine der genormten Metallboxen hängt hoch über dem Frachter an der Containerbrücke - im Hintergrund die gestapelten Container an Deck des Schiffs sowie dessen Aufbauten und Schornstein.

75_6939 Die Ladung eines Containerfrachters wird gelöscht - eine der genormten Metallboxen hängt hoch über dem Frachter an der Containerbrücke - im Hintergrund die gestapelten Container an Deck des Schiffs sowie dessen Aufbauten und Schornstein.  >>>

76_6975 Der Container wird von der Portalkatze von der Laschplattform aufgenommen und auf der Landseite der Krananlage auf die niedrigen, führerlosen Transportfahrzeuge verladen, die den Container zu den Portalkränen an den Lagerblöcken bringen.
76_6975 Der Container wird von der Portalkatze von der Laschplattform aufgenommen und auf der Landseite der Krananlage auf die niedrigen, führerlosen Transportfahr- zeuge verladen, die den Container zu den Portalkränen an den Lagerblöcken bringen.  >>>
 
77_0170 Auf der Landseite werden die Container vom Laschplatz mit der Portalkatze auf einen der wartenden AGV verladen. Diese automatisierten Transportfahrzeugen bringen die Container an die Lagerblöcken. Durch ein im Boden eingelassenes aus etwa 10000 Punkten bestehendes Transpondernetzwerk finden die führerlosen AGV ihren Weg zum per Funk übermittelten Bestimmungsort, zusätzlich werden sie über GPS überwacht. Die Fläche, auf der die AGV fahren, ist zur Sicherheit für Personen gesperrt.

77_0170 Auf der Landseite werden die Container vom Laschplatz mit der Portalkatze auf einen der wartenden AGV verladen. Diese automatisierten Transportfahrzeugen bringen die Container an die Lagerblöcken. Durch ein im Boden eingelassenes aus etwa 10000 Punkten  >>>

78_6954 Container werden mit der Portalkatze auf führerlosen AGV verladen. Diese Transportfahrzeuge bringen die Container an die Lagerblöcken. Durch ein im Boden eingelassenes aus etwa 10000 Punkten bestehendes Transpondernetzwerk finden die führerlosen AGV ihren Weg zum per Funk übermittelten Bestimmungsort. 
78_6954 Container werden mit der Portalkatze auf führerlosen AGV verladen. Diese Transportfahrzeuge bringen die Container an die Lagerblöcken. Durch ein im Boden eingelassenes aus etwa 10000 Punkten bestehendes Transponder- netzwerk finden die führer- losen AGV ihren Weg   >>>
 
79_6913 Unablässig transportieren die automatischen Transportfahrzeuge die Metallboxen von den Containerbrücken, die am Hafenkai stehen und die Schiffladungen löschen, zu den Lagerblöcken. 

79_6913 Unablässig transportieren die automa- tischen Fahrzeuge die Metallboxen von den Containerbrücken, die am Hafenkai stehen und die Schiffladungen löschen, zu den Lagerblöcken.  >>>

80_0201 Die ca. 75 automatischen Transportfahrzeuge bringen die Container an die Portalkranpaare (Double Rail Mounted Gantry – DRMG), die vor den 26 Lagerblöcken stehen. 
80_0201 Die ca. 75 automatischen Transport- fahrzeuge bringen die Container an die Portalkranpaare (Double Rail Mounted Gantry – DRMG), die vor den 26 Lagerblöcken stehen.   >>>
 
81_0201 Die ca. 75 automatischen Transportfahrzeuge bringen die Container an die Portalkranpaare (Double Rail Mounted Gantry – DRMG), die vor den 26 Lagerblöcken stehen - von dort werden die großen Metallbehälter an ihren Bestimmungsort im Containerlager gebracht. Jeder Block umfasst 10 Reihen à 37 TEU an jedem Platz können vier - in den Außenreihen fünf - Container gestapelt werden. Das DRMG besteht aus zwei unabhängig voneinander arbeitenden Kränen, so dass gleichzeitig die Seeseite mit den AGV und die gegenüberliegende Seite mit den Bahn und LKW bedient werden können. Durch ihre unterschiedliche Größe können beide Kräne simultan über den gesamten Block arbeiten, der kleinere Kran fährt einfach unter dem größeren durch. Fällt einer der beiden aus, kann der Betrieb des jeweiligen Blockes immer noch durch den zweiten Kran aufrechterhalten werden. 

81_0201 Die ca. 75 automatischen Transport- fahrzeuge bringen die Container an die Portalkran- paare (Double Rail Mounted Gantry – DRMG), die vor den 26 Lagerblöcken stehen - von dort werden die großen Metallbehälter an ihren Bestimmungsort im Containerlager gebracht. Jeder Block umfasst 10  >>>

82_0212 Vor einem den 26 Lagerblöcken nimmt der Spreader des Portalkrans den Container vom Transportfahrzeug auf, um die genormte Metallbox an ihren Bestimmungsort im Containerlager zu transportieren. Jeder Containerblock des Lagers umfasst 10 Reihen à 37 TEU; an jedem Platz können vier - in den Außenreihen fünf - Container gestapelt werden.
82_0212 Vor einem den 26 Lagerblöcken nimmt der Spreader des Portalkrans den Container vom Transport- fahrzeug auf, um die genormte Metallbox an ihren Bestimmungsort im Contai- nerlager zu transportieren. Jeder Containerblock des Lagers umfasst 10 Reihen à 37 TEU; an jedem Platz können  >>>
 
83_1151 Einer der ca. 75 automatischen Transportfahrzeuge transportiert einen 40-Fuss (FEU) Container zum Portalkran - im Hintergrund hängt einer der Metallkisten hoch über den gestapelten Container an dem Greifer eines Containerkrans.

83_1151 Eines der ca. 75 automatischen Transportfahrzeuge transportiert einen 40-Fuss (FEU) Container zum Portalkran - im Hintergrund hängt einer der Metallkisten hoch über den gestapelten Container an dem Greifer eines Containerkrans.  >>>

84_1155 Ein 40-Fuss (FEU) Standard-Container wird von den fahrerlosen Transportfahrzeug zu einem der Portalkräne gefahren. Einer der Container hängt am Kran und wird an seinen Lagerplatz auf einem der  26 Lagerblöcken gebracht. .Jeder Block umfasst 10 Reihen à 37 TEU;  an jedem Platz können vier - in den Außenreihen fünf - Container gestapelt werden. Die Krananlage besteht aus zwei unabhängig voneinander arbeitenden Kränen (Double Rail Mounted Gantry – DRMG), so dass gleichzeitig die Seeseite mit den AGV und die gegenüberliegende Seite mit den Bahn und LKW bedient werden können. Durch ihre unterschiedliche Größe können beide Kräne simultan über den gesamten Block arbeiten, der kleinere Kran fährt einfach unter dem größeren durch.
84_1155 Ein 40-Fuss (FEU) Standard-Container wird von den fahrerlosen Transport- fahrzeug zu einem der Portal- kräne gefahren. Einer der Container hängt am Kran und wird an seinen Lagerplatz auf einem der  26 Lager- blöcken gebracht. .Jeder Block umfasst 10 Reihen à 37 TEU;  an jedem Platz können vier - in den Außenreihen fünf -  >>>
 
85_0086 Ein Container wird vom Kran an seinen Lagerplatz auf einem der  26 Lagerblöcken gebracht. Die Krananlage auf dem Betriebsgelände des Terminals Altenwerder besteht aus zwei unabhängig voneinander arbeitenden Kränen (Double Rail Mounted Gantry – DRMG). Durch ihre unterschiedliche Größe können beide Kräne simultan über den gesamten Block arbeiten, der kleinere Kran fährt einfach unter dem größeren durch.

85_0086 Ein Container wird vom Kran an seinen Lagerplatz auf einem der  26 Lagerblöcken gebracht. Die Krananlage auf dem HHLA Betriebsgelände des Terminals Altenwerder besteht aus zwei unabhängig voneinander arbeitenden Kränen (Double Rail Mounted Gantry – DRMG). Durch   >>>

86_1146 Die Container werden mit den Automated Guided Vehicles AGV an die Krananlage des Containerlagers vom Terminal Altenwerder gebracht. Dort werden die Metallkisten vom Kran an ihen Lagerplatz gebracht. Die Krananlage abesteht aus zwei unabhängig voneinander arbeitenden Kränen (Double Rail Mounted Gantry – DRMG). Durch ihre unterschiedliche Größe können beide Kräne simultan über den gesamten Block arbeiten, der kleinere Kran fährt einfach unter dem größeren durch.
86_1146 Die Container werden mit den Automated Guided Vehicles AGV an die Krananlage des Container- lagers vom Terminal Alten- werder gebracht. Dort werden die Metallkisten vom Kran an ihen Lagerplatz gebracht. Die Krananlage abesteht aus zwei unab- hängig voneinander arbeitenden Kränen   >>>
 
87_0160 Aufnahme des Containers vom Automated Guided Vehicle AGV durch den Portalkran. Lagerung der Container im Zwischenlager auf dem Gelände des Terminals Altenwerder.

87_0160 Aufnahme des Containers vom Automated Guided Vehicle AGV durch den Portalkran. Lagerung der Container im Zwischenlager auf dem Gelände des Terminals Altenwerder.  >>>

88_1138 Die Automated Guided Vehicle AGV transportieren die Container von der Containerbrücke am Hafenkai zur Zwischenlagerung zu den Portalkränen vor dem Lagerblock. Die Portalkranpaare (Double Rail Mounted Gantry – DRMG), bestehen aus zwei unabhängig voneinander arbeitenden Kränen, so dass gleichzeitig die Seeseite mit den AGV und die gegenüberliegende Seite mit den Bahn und LKW bedient werden können. Durch ihre unterschiedliche Größe können beide Kräne simultan über den gesamten Block arbeiten, der kleinere Kran fährt einfach unter dem größeren durch.
88_1138 Die Automated Guided Vehicle AGV transpor- tieren die Container von der Containerbrücke am Hafenkai zur Zwischenlagerung zu den Portalkränen vor dem Lagerblock. Die Portalkran- paare (Double Rail Mounted Gantry – DRMG), bestehen aus zwei unabhängig vonein- ander arbeitenden Kränen, so dass gleichzeitig die >>>
 
89_6934 Ein Container hängt im Spraeder eines der Portalkräne auf dem Lagergelände des Terminals Altenwerder. Der Spreader (Containergeschirr) hat Teleskoprahmen, die auf die unterschiedlichen Längen (20', 30', 40' oder 45') der Containers eingestellt werden kann und so in die vier oberen Eckbeschläge des Containers eingreifen und sich dort durch Drehen mit den Twistlocks verriegeln. 

89_6934 Ein Container hängt im Spraeder eines der Portalkräne auf dem Lager- gelände des Terminals Altenwerder. Der Spreader (Containergeschirr) hat Teleskoprahmen, die auf die unterschiedlichen Längen (20', 30', 40' oder 45') der Containers eingestellt werden kann und so in die vier oberen Eckbeschläge  >>>

90_1191 Terminaleigene Chassis und Zugmaschinen werden für den Container-Transfer zum Bahnterminal verwendet. Einige der Fahrgestelle, die unter der Krananlage stehen, tragen schon ihre Ladung - ein weiterer Container wird gerade vom Portalkran herangebracht.
90_1191 Terminaleigene Chassis und Zugmaschinen werden für den Container-Transfer zum Bahnterminal verwendet. Einige der Fahrgestelle, die unter der Krananlage stehen, tragen schon ihre Ladung - ein weiterer Container wird gerade vom Portalkran heran gebracht.  >>>
 
91_0228 Die Sattelzüge sind rückwärts in die Ladebuchten des Altenwerder Containerterminals eingefahren. Dort nimmt der Portalkran die Metallkiste auf oder lädt einen der Container zum Weitertransport auf den Sattelanhänger.

91_0228 Die Sattelzüge sind rückwärts in die Ladebuchten des Altenwerder Containerterminals eingefahren. Dort nimmt der Portalkran die Metallkiste auf oder lädt einen der Container zum Weitertransport auf den Sattelanhänger.  >>>

92_0259 Ein 40 Fuss Container ist mit dem Portalkran aus dem Containerlager des Terminals Altenwerder zur Ladezone transportiert worden. Dort warten Sattelkraftfahrzeuge auf ihre Ladung - der Container wird auf dem Containerchassis abgesetzt und verriegelt.
92_0259 Ein 40 Fuss Container ist mit dem Portalkran aus dem Containerlager des Terminals Altenwerder zur Ladezone transportiert worden. Dort warten Sattelkraftfahrzeuge auf ihre Ladung - der Container wird auf dem Containerchassis abgesetzt und verriegelt..  >>>
 
93_0241 Die Containerkräne beladen die Sattelauflieger für den Weitertransport mit ihrer Fracht. Die Beladung der Sattelzüge durch die Double Rail Mounted Gantry – DRMG / Portalkranpaare ist der erste Vorgang auf dem Betriebsgelände des Terminals Altenwerder, der nicht automatisiert ist; von Fernsteuerplätzen im Betriebsgebäude aus wird das Beladen der LKW gesteuert.

93_0241 Die Container- kräne beladen die Sattelauf- lieger für den Weitertransport mit ihrer Fracht. Die Beladung der Sattelzüge durch die Double Rail Mounted Gantry – DRMG / Portalkranpaare ist der erste Vorgang auf dem Betriebsge- lände des Terminals Altenwerder, der nicht automatisiert ist;    >>>

94_0252 Die mit den Containern beladenen Sattelkraftfahrzeuge manövrieren ihre Fahrzeuge aus dem Ladeplatz unter den Portalkränen heraus und bringen ihre Ladung zur Zollstelle auf dem Terminalgelände.  >>>
 
95_6970 Eine terminaleigene Zugmaschine schiebt das Containerchassis an den Verladeplatz unter den Portalkran. Auf dem Betriebsgelände des HHLA Terminals herrscht reger LKW-Verkehr.

95_6970 Eine terminaleigene Zugmaschine schiebt das Containerchassis an den Verladeplatz unter den Portalkran. Auf dem Betriebsgelände des HHLA Terminals herrscht reger LKW-Verkehr.  >>>

96_1180 Eine terminaleigene Zugmaschine schiebt das Containerchassis an den Verladeplatz unter den Portalkran. Auf dem Betriebsgelände des HHLA Terminals herrscht reger LKW-Verkehr - leere und beladene Sattelzüge fahren über das Terminalgelände Hamburg Altenwerder.
96_1180 Eine terminal- eigene Zugmaschine schiebt das Containerchassis an den Verladeplatz unter den Portalkran. Auf dem Betriebsgelände des HHLA Terminals herrscht reger LKW-Verkehr - leere und beladene Sattelzüge fahren über das Terminalgelände Hamburg Altenwerder.  >>>
 
97_0291 Blick über das Betriebsgelände des Containerterminals Altenwerder; über dem Container-Zwischenlager fahren die Portalkranpaare (Double Rail Mounted Gantry – DRMG) und bringen die Container an ihren Bestimmungsort. Im Hintergrund die Containerbrücken am Ballinkai. 

97_0291 Blick über das Betriebsgelände des Containerterminals Altenwerder; über dem Container-Zwischenlager fahren die Portalkranpaare (Double Rail Mounted Gantry – DRMG) und bringen die Container an ihren Bestimm- ungsort. Im Hintergrund die Containerbrücken am Ballinkai.   >>>

98_0292 Güterkraftverkehr auf dem Terminal Altenwerder - die Sattelzüge fahren mit beladenem oder leeren Sattelauflieger über das weiträumig Gelände. Andere Sattelkraftfahrzeuge parken in der dafür markierten Parkzone.
98_0292 Güterkraftverkehr auf dem Terminal Altenwerder - die Sattelzüge fahren mit beladenem oder leeren Sattelauflieger über das weiträumig Gelände. Andere Sattelkraftfahrzeuge parken in der dafür markierten Parkzone.  >>>
 
99_0297 Zur Beschleunigung der Zollabfertigung ist an dem Seezollhafen Altenwerder eine Zollstation eingerichtet. Die Sattelzüge fahren zum Checken der Ladung und Papiere an die dafür vorgesehene Prüfstelle. 

99_0297 Zur Beschleunigung der Zollabfertigung ist an dem Seezollhafen Altenwerder eine Zollstation eingerichtet. Die Sattelzüge fahren zum Checken der Ladung und Papiere an die dafür vorgesehene Prüfstelle.   >>>

100_0266 Sattelkraftfahrzeuge fahren mit ihrer Fracht zur Ausfahrt des Container Terminals Altenwerder. Auf den Sattelaufliegern werden 20 Fuß oder 40 Fuß Container an den Zielort transportiert.
100_0266 Sattelkraftfahr- zeuge fahren mit ihrer Fracht zur Ausfahrt des Container Terminals Altenwerder. Auf den Sattelaufliegern werden 20 Fuß oder 40 Fuß Container an den Zielort transportiert.  >>>
 
101_1117 Ein Teil der Container wird per Eisenbahn auf dem Hafenterminal Altenwerder angeliefert - eine große Anzahl des Metallboxen kommt aber auch auf dem Trailer eines Sattelzuges zum Hamburger Hafen. Die Sattelkraft- fahrzeuge passieren die Einfahrt des Terminals - im Hintergrund sind die Portalbrücken des Container-Zwischenlagers und die Containerbrücken am Hafenkai zu sehen. 

101_1117 Ein Teil der Container wird per Eisenbahn auf dem Hafenterminal Altenwerder angeliefert - eine große Anzahl des Metallboxen kommt aber auch auf dem Trailer eines Sattelzuges zum Hamburger Hafen. Die Sattelkraft- fahrzeuge passieren die Einfahrt des Terminals - im Hintergrund sind die >>>

102_0269 LKW Zufahrt auf dem Terminal Altenwerder; die Container werden auf den Aufliegern der Sattelkraft- fahrzeuge an dem Hafenterminal angeliefert - die Containerchassis können entweder eine 40 Fuß Box oder zwei 20 Fuß Metall-Boxen transportieren.
102_0269 LKW Zufahrt auf dem Terminal Altenwerder; die Container werden auf den Aufliegern der Sattelkraft- fahrzeuge an dem Hafenterminal angeliefert - die Containerchassis können entweder eine 40 Fuß Box oder zwei 20 Fuß Metall-Boxen transportieren.  >>>
 
104_613 Der Containerfrachter HUMBER BRIDGE liegt am Burchardkai des HHLA Containerterminal - die Ausleger der roten Containerbrücken tragen die Aufschrift des Terminals - auf den Laufkatzen der Krananlage steht der Schriftzug der Hamburger Hafen und Logistik AG HHLA. Rechts ein Polygonen der Köhlbrand- brücke.

104_613 Der Container- frachter HUMBER BRIDGE liegt am Burchardkai des HHLA Containerterminal - die Ausleger der roten Container- brücken tragen die Aufschrift des Terminals - auf den Laufkatzen der Krananlage steht der Schriftzug der Hamburger Hafen und Logistik AG HHLA. Rechts ein Polygonen der Köhlbrand- >>>

105_3664 Beladung eines Frachters im Waltershofer Hafen am Burchardkai - die Metallboxen stapeln sich an Deck des Frachtschiffs. Ein Container wird gerade von mit dem Containerkran an Deck des Schiffs transportiert.
105_3664 Beladung eines Frachters im Waltershofer Hafen am Burchardkai - die Metallboxen stapeln sich an Deck des Frachtschiffs. Ein Container wird gerade von mit dem Containerkran an Deck des Schiffs transportiert.  >>>
 
106_3639 Bug eines Frachtschiffs am Kai des Container Terminals Burchardkai im Waltershofer Hafen. Mit vier Tauen wird der Schiffsbug an den Pollern des Hafenkais festgemacht - die Schiffsanker werden im Hafen kaum genutzt.

106_3639 Bug eines Fracht- schiffs am Kai des Container Terminals Burchardkai im Waltershofer Hafen. Mit vier Tauen wird der Schiffsbug an den Pollern des Hafenkais festge- macht - die Schiffsanker werden im Hafen kaum genutzt. >>>

107_3649 Am Burchardkai des Waltershofer Hafenbeckens liegt die 336m lange und 46m breite HUMBER BRIDGE und wird beladen. Das 2006 gebaute Containerschiff kann mit ca. 9000 TEU Standard-Containern beladen werden.
107_3649 Am Burchardkai des Waltershofer Hafen- beckens liegt die 336m lange und 46m breite HUMBER BRIDGE und wird beladen. Das 2006 gebaute Container- schiff kann mit ca. 9000 TEU Standard- Containern beladen werden.  >>>
 
108_3656 Die Frachter HUMBER BRIDGE und HONG KONG BRIDGE liegen im Waltershofer Hafen unter den weit ausladenden Containerbrücken. Links der Burchardkai, dessen Containerterminal von der Hamburger Hafen und Logistik AG HHLA betrieben wird und rechts der Predöhlkai der EUROGATE-Gruppe. 

108_3656 Die Frachter HUMBER BRIDGE und HONG KONG BRIDGE liegen im Waltershofer Hafen unter den weit ausladenden Container- brücken. Links der Burchardkai, dessen Containerterminal von der Hamburger Hafen und Logistik AG HHLA betrieben wird und rechts der Predöhlkai der EUROGATE  >>>

109_3658 Die 336m lange und 46m breite Frachter HONG KONG BRIDGE liegt am Predöhlkai, dessen Containerbrücken von der EUROGATE-Gruppe betrieben werden. Der Frachter kann ca. 9100 Container als Ladung an Bord nehmen und fährt eine max. Geschwindigkeit von 23,4 Knoten und hat einen Tiefgang von 11,3m.
109_3658 Der 336m lange und 46m breite Frachter HONG KONG BRIDGE liegt am Predöhlkai, dessen Container- brücken von der EUROGATE- Gruppe betrieben werden. Der Frachter kann ca. 9100 Container als Ladung an Bord nehmen und fährt eine max. Geschwindigkeit von 23,4 Knoten und hat einen  >>>
  1         2         3         4         5         6   
  
  
Sie suchen Hamburg Bilder für die private Dekoration oder zur gewerblichen Nutzung?Wir haben Tausende von historischen und aktuellen Hamburg - Fotos mit den unterschiedlichsten Hamburger Themen für Sie archiviert. Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und schlagen Ihnen passende Hamburg Aufnahmen vor - und natürlich fotografieren wir auch weiterhin für Sie Ihre Wunsch - Motive! Sie suchen Hamburg Bilder für die private Dekoration oder zur gewerblichen Nutzung?
Wir haben Tausende von historischen und aktuellen Hamburg - Fotos mit den unterschiedlichsten Hamburger Themen für Sie archiviert. 
Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir beraten Sie gerne und schlagen Ihnen passende Hamburg Aufnahmen vor - und natürlich fotografieren wir auch weiterhin für Sie Ihre Wunsch - Motive!
Christoph Bellin    Mobil 0176 24 002 567   mail@christoph-bellin.de

  ^ oben ^  

  
 
Hamburgfotos - Bilder vom Welthafen Hamburg, der Elbe und der Schifffahrt.
Alter Elbtunnel  Elbtunnel  Landungsbrücken  Hafen/Schiffe   Hafen / Harburg   Speicherstadt   Container    Hafen- + Kaianlagen : Baakenhafen Billwerder Bucht/Holzhafen : Binnenhafen  Container Terminal Altenwerder   Container Terminal Burchardkai   Container Terminal Eurogate  Container Terminal Tollerort   Grasbrookhafen   Hansahafen  Holthusenkai  Kaiser- Wilhelm- Hafen   Kirchenpauerkai Köhlbrand  Kuhwerder Hafen  Magdeburgerhafen  Moldauhafen  Müggenburger Zollhafen   Niederhafen Oberhafen   Oderhafen  Reiherstieg  Rosshafen   Sandauhafen  Sandtorhafen  Spreehafen  Strandhafen  Travehafen    Brücken/Hafengebiet  Brooksbrücke  Elbrücken  Ericusbrücke  Jungfernbrücke  Kannengießerortbrücke  Kattwykbrücke  Kehrwiedersteg Kibbelsteg  Köhlbrandbrücke  Kornhausbrücke  Magdeburgerbrücke  Neuerwegsbrücke  Niederbaumbrücke  Oberbaumbrücke  Oberhafenbrücke  Poggenmühlenbrücke  Reiherstiegbrücke  Rethehubbrücke  Sandtorhafenklappbücke  St. Annenbrücke  Wandbereiterbrücke  Wandrahmsfleetbrücke  Wandrahmsteg    Elbufer :  Fischmarkt  Gr. Elbstrasse  Hafenbahn  Köhlbrandtreppe  Museumshafen  Övelgönne  Blankenese  Falkenstein  Wittenbergen  Schulau  Finkenwerder  Neuenfelde  St. Pankratius  Este / Cranz  Altes Land   Georgswerder  Peute  Neuland/Süderelbe  Vierlande  Neuwerk